In China gibt es eine Bambusart, die sich folgendermaßen verhält: Wenn man den Bambus anpflanzt, wächst er im ersten Jahr keinen Millimeter. Im zweiten Jahr: keinen Millimeter. Im dritten Jahr: keinen Millimeter. Im vierten Jahr bis zu einem Meter pro Tag!

Was ist also die ersten drei Jahre passiert? Ist er wirklich nicht gewachsen oder war es nur für das Auge nicht direkt sichtbar? Richtig – es war vordergründig nicht sichtbar.

Hätte man jedoch in die Erde hineingeschaut, so hätte man gesehen, dass der Bambus wie verrückt Wurzeln bildet (beim Bambus nennt man das Rhizombildung). Er hat also unterirdisch sein Wachstum drei ganze Jahre vorbereitet. Er hat ein 20 bis 30 Quadratmeter großes unterirdisches Geflecht geschaffen. Er hat sich mit Nährstoffen vollgesogen und sein extremes Wachstum im vierten Jahr gründlich vorbereitet.

Die Chinesen nutzten übrigens diese Bambusart (Riesenbambus) im Mittelalter als Folterinstrument: Man schnitt den Bambus spitz zu und fesselte Gefangene zum Verhör darüber. Wenn diese nicht ihre Geheimnisse verrieten oder gestanden, dann wuchs der Bambus innerhalb weniger Stunden durch den Körper hindurch.

Ich bringe dir dieses Beispiel natürlich nicht, um dir Foltermethoden beizubringen. Aber genauso ist es auch im Business und im Leben. Wer ohne ordentliche Wurzelbildung wachsen will, wird früher oder später umfallen. Auch ist es nicht wirklich wichtig, wo du in den nächsten zwölf Monaten stehst. Viel wichtiger ist es, wo du in fünf Jahren stehst und von da an bis in die Unendlichkeit.

Übrigens: Fast alle Aktivitäten haben eine Wurzelbildungsphase. So sagte ein Musiker einst:

Natürlich bin ich über Nacht berühmt geworden. Es dauerte allerdings mehrere Jahre, bis diese Nacht kam!

Frust kommt daher, dass du eine falsche Erwartung hast, die dann nicht eintrifft. Berücksichtige und plane bitte bei alle deinen Aktivitäten die „Wurzelbildungsphase“.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.